Finanzen Versicherungen Vergleiche Kredite Vorsorge Tagesgeld einfachefinanzen.de - die Tarifexperten Finanzen Versicherungen Tagesgeld Rechner
Trennlinie
Vergleichsrechner Vergleichsrechner Trennbalken Haftpflicht-Versicherungen Haftpflicht-Versicherungen Trennbalken Versicherungen Finanzen Favoriten Zu den Favoriten hinzufügen Trennbalken Versicherungen Finanzen Suche Suche Trennbalken Versicherungen Finanzen Drucken Drucken
Trennlinie


TeaserSie sind auf der Suche nach günstigen Versicherungen. Mit unseren Vergleichsrechnern finden Sie das jeweils billigste Angebot. Link



Aktuelle Umfrage
Haben Sie eine Kranken-Zusatzversicherung?
Ja
Nein



TeaserVergleich der besten Reise Versicherungen, falls Sie im Ausland krank werden sollten. Link

TeaserWas genau ist eine Wohngebäude-Versicherung, was umfasst sie und worauf muss man beim Abschluss achten? Link

      


Balken
Newsarchiv
Seite drucken
Balken

Arbeiten im Freien trotz Hitze

Landwirte, Zimmerer, Dachdecker, Straßenbauer und Maurer sowie zahlreiche andere Beschäftigte arbeiten im Freien. Sie müssen auch bei Sonne und Hitze draußen arbeiten und sind dadurch diversen Gesundheitsgefahren ausgesetzt. Allerdings können mit dem richtigen Verhalten gesundheitliche Risiken minimiert werden.

Starke Hitze und direkte Sonneneinstrahlung können für Beschäftigte im Freien nicht nur anstrengend, sondern auch gesundheitsschädlich werden. Die Experten von Berufsgenossenschaften und von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) erklären, was hilft, um Gesundheitsschädigungen zu vermeiden.

Pfeil Gute Fahrt trotz heißer Temperaturen

Körperliche Arbeit bei Temperaturen von 25 Grad Celsius und mehr birgt ein hohes Gesundheitsrisiko. Ein Hitzekollaps durch vermehrten Schweiß- und Flüssigkeitsverlust oder ein Hitzschlag sind nur einige der möglichen Folgen.

Beschäftigte sollten daher Symptome wie Übelkeit, Schwindel, Erbrechen oder die Störung des Bewusstseins ernst nehmen. Denn dies sind erste Anzeichen für einen drohenden Hitzschlag. Deshalb sollten an heißen Tagen bis zu vier Liter getrunken werden, am besten leicht gekühltes Mineralwasser, da dem Körper durchs Schwitzen Flüssigkeit und Mineralstoffe fehlen.

Sonnenschutz und Vorsorgeuntersuchungen

Wer im Freien arbeitet, ist darüber hinaus einer deutlichen erhöhten Belastung durch UV-Strahlen ausgesetzt. Nach Angaben der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) ist die Dosis fast fünf Mal so hoch wie bei Beschäftigten, die sich nur in geschlossenen Räumen aufhalten. Dadurch steigt auch die Krebsgefahr an, vor der man sich schützen muss.
Die BG Bau warnt davor, dass zur Vorbeugung von Hautschädigungen selbst Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor bis 30 allein nicht immer ausreicht. Auch der Körper muss bekleidet und der Kopf bedeckt sein.

Experten empfehlen regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt, um krebsverdächtige Veränderungen der Haut rechtzeitig zu erkennen. Bei starker Sonneneinstrahlung rät die BAuA zum Tragen einer geeigneten Sonnenbrille. Beim Brillenkauf ist dazu auf das CE-Zeichen, die Blendschutzkategorie 2 oder 3 sowie die Bezeichnung „UV400“ als Schutz gegen UV-Strahlung zu achten. Auch sollte ein seitlicher Schutz der Augen gewährleistet sein.

Arbeitgeber in der Pflicht

Nach dem Arbeitsschutzgesetz sind auch die Arbeitgeber in der Pflicht und müssen mögliche Gefahren für ihre Beschäftigten ermitteln, diese beurteilen und geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen. Dies gilt auch für Arbeiten im Freien, bei denen Hitze und Sonnenstrahlen als Gefahrenquellen auftauchen. So sollten Arbeitgeber wenn möglich Arbeiten in Schattenbereiche verlegen und auch die Arbeits- und Pausenzeiten auf das Klima abstimmen und beispielsweise den Arbeitsbeginn in die frühen Morgenstunden verschieben.

Weitere News:
Studie Direktbanken

Studie Direktbanken

Kontoführung: kostenlos, Kreditkarte: kostenlos, Banking: rund um die Uhr - mit attraktiven Angeboten und Leistungen… Link Lesen Sie mehr...

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Ist man unverschuldet in einen Autounfall verwickelt, meldet sich oft bereits nach kurzer Zeit die… Link Lesen Sie mehr...

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Mit der Altersvorsorge soll normalerweise sichergestellt werden, dass die Kosten für Miete, Lebensmittel, Hobbys und… Link Lesen Sie mehr...





TeaserHaben Sie Fragen zu Versicherungs- oder Finanzprodukten? Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückruf-Service und lassen Sie sich persönlich beraten. Link


Für die am meisten nachgefragten Kreditwünsche hier die besten Anbieter:
Für 12 Monate schon ab 3,45% eff Jahreszins
Targobank
24 - 36 Monate schon ab 3,90% eff Jahreszins
Barclaycard
Freiberufler-Kredit ab 4,99% eff Jahreszins
Netbank
Weitere Angebote finden Sie auch hier.

TeaserEinmal nicht aufgepasst und schon ist der Schaden da. Eine Privathaftpflicht Versicherung hilft den entstandenen Schaden zu minimieren. Alle Angebot im Vergleich. Link


TeaserLassen Sie Ihr Geld für Sie arbeiten. Die besten Festgeld Konten und Konditionen im direkten Vergleich. Link


TeaserFür wen lohnt sich der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung? Mehr dazu in unserem Ratgeber. Link

TeaserSichern Sie sich für den Streitfall ab. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines eventuellen Rechtsstreits. Link

© einfachefinanzen.de 2008-2014 

Über uns | Suche | Impressum | AGB | Presse | Sitemap

Alle Angaben ohne Gewähr