Finanzen Versicherungen Vergleiche Kredite Vorsorge Tagesgeld einfachefinanzen.de - die Tarifexperten Finanzen Versicherungen Tagesgeld Rechner
Trennlinie
Vergleichsrechner Vergleichsrechner Trennbalken Haftpflicht-Versicherungen Haftpflicht-Versicherungen Trennbalken Versicherungen Finanzen Favoriten Zu den Favoriten hinzufügen Trennbalken Versicherungen Finanzen Suche Suche Trennbalken Versicherungen Finanzen Drucken Drucken
Trennlinie


TeaserSie sind auf der Suche nach günstigen Versicherungen. Mit unseren Vergleichsrechnern finden Sie das jeweils billigste Angebot. Link



Aktuelle Umfrage
Haben Sie eine Kranken-Zusatzversicherung?
Ja
Nein



TeaserVergleich der besten Reise Versicherungen, falls Sie im Ausland krank werden sollten. Link

TeaserWas genau ist eine Wohngebäude-Versicherung, was umfasst sie und worauf muss man beim Abschluss achten? Link

      


Balken
Newsarchiv
Seite drucken
Balken

Die passende Immobilie für jeden Anlegertyp

Wer ein Objekt zum Vermieten erwerben möchte, steht vor der Frage: Eigentumswohnung, Eigenheim oder Mehrfamilienhaus? Vielleicht ist sogar die Beteiligung an einer Gewerbe-Immobilie sinnvoll. Die Vor- und Nachteile jeder Option fasst eine Checkliste des Immobiliendienstleisters PlanetHome zusammen.

Nachfolgend die Objekte im Detail:

Die Eigentumswohnung

Die kleinste und häufig kostengünstigste Einheit ist die Eigentumswohnung. Sie ist besonders für Investoren mit überschaubaren Vermögensverhältnissen geeignet. Wichtig für Vermietbarkeit und Mietpreis sind die Lage sowie der Zustand des Objekts.

Wichtig sei generell, dass der Kaufpreis in angesessener Relation zu den erwartbaren Mieteinkünften steht und dass die Region nicht durch große Leerstände geprägt ist. Auch die Zusammenarbeit zwischen Hausverwalter und Eigentümergemeinschaft sollte reibungslos funktionieren, um Ärger zu vermeiden und das Objekt in gutem Zustand zu erhalten.

Immobilienkredite im Vergleich

Das Eigenheim

Ein Haus mit eigenem Garten ist in der Regel teurer als eine Eigentumswohnung, die Kosten für ein großes Einfamilienhaus können in die Millionen gehen. Bei teuren Objekten liegen zwar auch die Mieten höher, aber Vermieter können sie nicht endlos nach oben schrauben. Folge: Die Mietrenditen hochpreisiger Objekte liegen häufig unter denen von Eigentumswohnungen oder kostengünstigen Reihenhäusern.

Gleichzeitig erwirbt der Käufer mit dem Grundstück aber eine sehr werthaltige Geldanlage. Im Gegensatz zu Häusern oder Eigentumswohnungen nutzen sich Grundstücke nicht ab und bedürfen keiner Reparatur oder steter Instandhaltung. Stimmt die Lage, kennen Grundstückspreise in der Regel nur eine Richtung - nach oben. Ausdauernde Investoren profitieren von Kapitalsicherheit und Wertsteigerung.

Mehrfamilienhaus

Vermögende Investoren erzielen mit dem Kauf eines Mehrfamilienhauses nicht selten höhere Renditen als mit dem Kauf einer einzelnen Wohnung. Der Grund: Häufig senkt der Mengenrabatt den Quadratmeterpreis pro Wohnung. Wichtig ist wie bei der Eigentumswohnung eine gute Lage des Objekts. Ansonsten drohten Mietausfälle und die Verschlechterung der Wohnqualität.

Auswärtige Investoren, die in der jeweiligen Stadt fremd sind, könnten sicherheitshalber einen professionellen Vermittler zu Rate ziehen, zum Beispiel einen ortsansässigen Makler. Wichtig: Objektzustand und Kaufpreis müssen in angemessener Relation zueinander stehen. Sind aufwändige Sanierungen fällig, sollte der Kaufpreis entsprechend niedriger sein. Vorsicht: Mehrfamilienhäuser verursachen einen höheren Verwaltungs- und Arbeitsaufwand als der Kauf eines Einzelhauses oder einer Eigentumswohnung.

Gewerbeimmobilie

Die Beteiligung an einer Gewerbeimmobilie kann für Privatinvestoren reizvoll sein. Es locken höhere Gewinnchancen als bei Privatwohnungen. Auf der andern Seite steigt aber auch das Risiko. Der Markt für Gewerbeimmobilien wird von der Konjunkturentwicklung beeinflusst und ist daher stärkeren Wertschwankungen ausgesetzt. Wichtig ist, dass die wirtschaftlichen Kalkulationsgrundlagen realistisch sind.

Früh an Immobilien denken: Bausparen lohnt

Weitere News:
Studie Direktbanken

Studie Direktbanken

Kontoführung: kostenlos, Kreditkarte: kostenlos, Banking: rund um die Uhr - mit attraktiven Angeboten und Leistungen… Link Lesen Sie mehr...

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Ist man unverschuldet in einen Autounfall verwickelt, meldet sich oft bereits nach kurzer Zeit die… Link Lesen Sie mehr...

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Mit der Altersvorsorge soll normalerweise sichergestellt werden, dass die Kosten für Miete, Lebensmittel, Hobbys und… Link Lesen Sie mehr...





Für die am meisten nachgefragten Kreditwünsche hier die besten Anbieter:
Für 12 Monate schon ab 3,45% eff Jahreszins
Targobank
24 - 36 Monate schon ab 3,90% eff Jahreszins
Barclaycard
Freiberufler-Kredit ab 4,99% eff Jahreszins
Netbank
Weitere Angebote finden Sie auch hier.

TeaserEinmal nicht aufgepasst und schon ist der Schaden da. Eine Privathaftpflicht Versicherung hilft den entstandenen Schaden zu minimieren. Alle Angebot im Vergleich. Link


TeaserLassen Sie Ihr Geld für Sie arbeiten. Die besten Festgeld Konten und Konditionen im direkten Vergleich. Link


TeaserFür wen lohnt sich der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung? Mehr dazu in unserem Ratgeber. Link

TeaserSichern Sie sich für den Streitfall ab. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines eventuellen Rechtsstreits. Link

© einfachefinanzen.de 2008-2018 

Über uns | Suche | Impressum | AGB | Datenschutz | Erstinformation | Sitemap

Alle Angaben ohne Gewähr