Finanzen Versicherungen Vergleiche Kredite Vorsorge Tagesgeld einfachefinanzen.de - die Tarifexperten Finanzen Versicherungen Tagesgeld Rechner
Trennlinie
Vergleichsrechner Vergleichsrechner Trennbalken Haftpflicht-Versicherungen Haftpflicht-Versicherungen Trennbalken Versicherungen Finanzen Favoriten Zu den Favoriten hinzufügen Trennbalken Versicherungen Finanzen Suche Suche Trennbalken Versicherungen Finanzen Drucken Drucken
Trennlinie


TeaserSie sind auf der Suche nach günstigen Versicherungen. Mit unseren Vergleichsrechnern finden Sie das jeweils billigste Angebot. Link



Aktuelle Umfrage
Haben Sie eine Kranken-Zusatzversicherung?
Ja
Nein



TeaserVergleich der besten Reise Versicherungen, falls Sie im Ausland krank werden sollten. Link

TeaserWas genau ist eine Wohngebäude-Versicherung, was umfasst sie und worauf muss man beim Abschluss achten? Link

      


Balken
Newsarchiv
Seite drucken
Balken

Krankentagegeld trotz Berufsunfähigkeit

Wer in seinem bisher ausgeübten Beruf auf nicht absehbare Zeit zu mehr als 50 Prozent erwerbsunfähig ist, hat keinen Anspruch auf Leistungen aus seiner privaten Krankentagegeld-Versicherung. Das gilt auch in dem Fall, wenn der Versicherungsnehmer seinen Beruf weiterhin ausübt. So entschied jüngst das Oberlandesgericht Köln.

Ein als Getränke-Auslieferer tätiger Mann litt aufgrund seiner schweren körperlichen Tätigkeit unter massiven Verschleißerscheinungen seiner Lendenwirbelsäule. Mehrere medizinische Sachverständige hatten ihm bescheinigt, dass er in seinem jetzigen Beruf auf nicht absehbare Zeit zu mehr als 50 Prozent erwerbsunfähig sein werde. Trotz allem ging der Kläger seiner Tätigkeit auch weiterhin nach.

Nachdem er arbeitsunfähig krank geworden war, wollte er seine private Krankentagegeld-Versicherung in Anspruch nehmen. Doch unter Hinweis auf Paragraf 15 (1) b MB/KT (Bedingungen für die Krankentagegeld-Versicherung) lehnte sein Versicherer die Leistung ab. Denn in den Bedingungen heißt es:

„Das Versicherungsverhältnis endet hinsichtlich der betroffenen versicherten Person mit Eintritt der Berufsunfähigkeit. Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn die versicherte Person nach medizinischem Befund im bisher ausgeübten Beruf auf nicht absehbare Zeit mehr als 50 Prozent erwerbsunfähig ist.“

Entscheidend ist die Diagnose

Anders als sein Versicherer ging der Kläger jedoch von einem Fortbestehen des Vertrages aus. Denn schließlich übte er seinen Beruf als Auslieferungsfahrer trotz der ärztlichen Diagnose in vollem Umfang aus. Mit seiner gegen den Versicherer gerichteten Klage hatte der Mann jedoch weder vor dem Kölner Landgericht noch vor dem Oberlandesgericht Erfolg.

Bei der Beurteilung der Frage, ob ein Versicherer wegen Berufsunfähigkeit des Versicherten im Sinne der Krankentagegeld-Versicherungs-Bedingungen leistungsfrei ist, kommt es ausschließlich auf die Feststellungen des behandelnden Arztes beziehungsweise eines ärztlichen Gutachters an. Stellt dieser fest, dass der Versicherte in seinem bisherigen Beruf auf nicht absehbare Zeit wegen einer Erkrankung zu mehr als 50 Prozent erwerbsunfähig ist, so erlischt das Versicherungsverhältnis grundsätzlich automatisch.

Konkrete Anzeichen

Dass der Kläger nach eigener Darstellung entgegen ärztlichem Rat dazu bereit war, das Risiko einer Verschlechterung seines Gesundheitszustandes einzugehen und daher auch weiterhin in seinem Beruf arbeitete, ändert daran nichts.

Das gilt nach Auffassung des Gerichts zumindest dann, wenn aufgrund konkreter Anzeichen die Prognose gestellt werden kann, dass ein Versicherter bei Fortsetzung seiner bisherigen Berufstätigkeit weitere gesundheitliche Schädigungen erleiden wird. Die Entscheidung ist inzwischen rechtskräftig. (verpd)

Weitere News:
Studie Direktbanken

Studie Direktbanken

Kontoführung: kostenlos, Kreditkarte: kostenlos, Banking: rund um die Uhr - mit attraktiven Angeboten und Leistungen… Link Lesen Sie mehr...

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Ist man unverschuldet in einen Autounfall verwickelt, meldet sich oft bereits nach kurzer Zeit die… Link Lesen Sie mehr...

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Mit der Altersvorsorge soll normalerweise sichergestellt werden, dass die Kosten für Miete, Lebensmittel, Hobbys und… Link Lesen Sie mehr...





Für die am meisten nachgefragten Kreditwünsche hier die besten Anbieter:
Für 12 Monate schon ab 3,45% eff Jahreszins
Targobank
24 - 36 Monate schon ab 3,90% eff Jahreszins
Barclaycard
Freiberufler-Kredit ab 4,99% eff Jahreszins
Netbank
Weitere Angebote finden Sie auch hier.

TeaserEinmal nicht aufgepasst und schon ist der Schaden da. Eine Privathaftpflicht Versicherung hilft den entstandenen Schaden zu minimieren. Alle Angebot im Vergleich. Link


TeaserLassen Sie Ihr Geld für Sie arbeiten. Die besten Festgeld Konten und Konditionen im direkten Vergleich. Link


TeaserFür wen lohnt sich der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung? Mehr dazu in unserem Ratgeber. Link

TeaserSichern Sie sich für den Streitfall ab. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines eventuellen Rechtsstreits. Link

© einfachefinanzen.de 2008-2018 

Über uns | Suche | Impressum | AGB | Datenschutz | Erstinformation | Sitemap

Alle Angaben ohne Gewähr