Finanzen Versicherungen Vergleiche Kredite Vorsorge Tagesgeld einfachefinanzen.de - die Tarifexperten Finanzen Versicherungen Tagesgeld Rechner
Trennlinie
Vergleichsrechner Vergleichsrechner Trennbalken Haftpflicht-Versicherungen Haftpflicht-Versicherungen Trennbalken Versicherungen Finanzen Favoriten Zu den Favoriten hinzufügen Trennbalken Versicherungen Finanzen Suche Suche Trennbalken Versicherungen Finanzen Drucken Drucken
Trennlinie


TeaserSie sind auf der Suche nach günstigen Versicherungen. Mit unseren Vergleichsrechnern finden Sie das jeweils billigste Angebot. Link



Aktuelle Umfrage
Haben Sie eine Kranken-Zusatzversicherung?
Ja
Nein



TeaserVergleich der besten Reise Versicherungen, falls Sie im Ausland krank werden sollten. Link

TeaserWas genau ist eine Wohngebäude-Versicherung, was umfasst sie und worauf muss man beim Abschluss achten? Link

      


Balken
Newsarchiv
Seite drucken
Balken

Ohne Erkältung durch Herbst und Winter

Bereits zu Beginn der kalten Jahreszeit gilt es, seine Abwehrkräfte zu stärken, um vor Husten, Schnupfen und Heiserkeit geschützt zu sein. Wer rechtzeitig bestimmte Verhaltensmaßnahmen beachtet, hat gute Chancen, von einem grippalen Infekt oder gar einer Grippe verschont zu bleiben.

Bei windigem, kaltem und feuchtem Wetter haben Schnupfen, Husten und Halsschmerzen Hochkonjunktur. Auslöser eines grippalen Infekts sind Viren und Bakterien. Diese können sich durch Hautkontakt, aber auch durch die Luft weiterverbreiten. Ansteckungsgefahr besteht laut der Landesapothekerkammer Hessen insbesondere durch den Kontakt mit Türklinken, Wasserhähnen, Telefonhörern, Haltegriffen in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Händeschütteln und wenn Erkältete in der nahen Umgebung husten und niesen.

Pfeil Krankenversicherungen vergleichen und sparen!

Stärkung des Immunsystems

Nur ein gutes Immunsystem wehrt die Erreger ab, damit der Betreffende nicht daran erkrankt. Je schwächer die Abwehrkräfte, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sich eine Erkältung einfängt. Und umso schwerer ist auch der Krankheitsverlauf. Daher ist es wichtig, das Immunsystem des eigenen Körpers zu stärken, damit Viren und Bakterien keine Chance haben.

Als Schutz vor einer Erkältung empfehlen viele Gesundheitsexperten eine Abhärtung. So aktiviert beispielsweise eine abwechselnd heiße und kalte Dusche am Morgen das Abwehrsystem. Auch regelmäßige Saunabesuche, Kneipp-Kuren und viel Bewegung an der frischen Luft stärken das Immunsystem. Wer täglich eine halbe Stunde spazieren geht – auch an nasskalten Nebeltagen – ist nach Ansicht von Gesundheitsexperten bereits gut gegen einen grippalen Infekt gewappnet.

Eine ausgewogene vitaminreiche Ernährung mit viel Obst und Gemüse ist zudem sinnvoll. Vor allem in roter Paprika, Brokkoli und in Blumenkohl, aber auch in Kiwis und Orangen sind zahlreiche Vitamine enthalten. Wer keine Möglichkeit hat, regelmäßig frisches Gemüse oder Obst zu essen, kann auf Zink- und Multivitaminpräparate aus der Apotheke ausweichen.

Zu viel Nähe kann ungesund sein

Ein weiterer Faktor für einen guten Infektionsschutz ist eine ausreichende Trinkmenge. Mindestens zwei Liter Flüssigkeit, wie Wasser oder Tee, sollten es täglich sein. Ausreichende Ruhepausen, genügend Schlaf sowie warme und trockene Füße sind für intakte Abwehrkräfte unverzichtbar. Alkohol und Nikotin dagegen schwächen das Immunsystem.

Da Erkältungsviren auf Gegenständen wie Türklinken oder der Haut teils drei Stunden oder länger überleben können, reduziert ein mehrmaliges Händewaschen am Tag deutlich die Infektionsgefahr. Damit der wichtige Säureschutzmantel der Haut dabei nicht zerstört wird, sollte man laut Apothekerverband Nordrhein e.V. zum Händewaschen eine milde rückfettende Seife benutzen und die Hände anschließend eincremen.

Haben Schnupfen und Husten Hochsaison, ist es empfehlenswert, Menschenansammlungen und dichtes Gedränge zu meiden und auf das Händeschütteln zu verzichten. Hat man Kontakt mit einem Erkälteten, sollte man sich selbst nicht an Augen, Nase und Mund berühren, da hier die Erkältungserreger leicht in den Körper gelangen.

Grippaler Infekt oder Grippe?

Zu Hause oder im Büro verhindert ein regelmäßiges und kurzes Durchlüften eine zu warme und trockene Heizungsluft in den Räumen. Denn diese trocknet die Schleimhäute aus und begünstigt das Eindringen von Viren und Bakterien. Entscheidend ist auch die zum Wetter passende Kleidung. Wer sich zu leicht anzieht sowie sich nicht vor Nässe schützt und dann dem nasskalten Wetter ausgesetzt ist, kühlt schnell aus und schwächt damit sein Immunsystem.

Sollte man trotz aller Vorsorgemaßnahmen an einem grippalen Infekt erkranken, ist es wichtig sich richtig auszukurieren. Anderenfalls drohen schwere Folgeerkrankungen wie Lungenentzündung oder Entzündungen der Nasennebenhöhlen und des Mittelohres sowie Herzprobleme.

Während eine Erkältung zwar lästig ist, aber meist problemlos ausheilt, kann eine Grippe zu lebensgefährlichen Komplikationen führen. Jedes Jahr sterben zahlreiche Menschen daran. Typische Anzeichen für eine Grippe sind beispielsweise plötzlich auftretende Symptome wie hohes Fieber, Schüttelfrost und starke Muskel- und Gelenkschmerzen.

Weitere News:
Studie Direktbanken

Studie Direktbanken

Kontoführung: kostenlos, Kreditkarte: kostenlos, Banking: rund um die Uhr - mit attraktiven Angeboten und Leistungen… Link Lesen Sie mehr...

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Ist man unverschuldet in einen Autounfall verwickelt, meldet sich oft bereits nach kurzer Zeit die… Link Lesen Sie mehr...

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Mit der Altersvorsorge soll normalerweise sichergestellt werden, dass die Kosten für Miete, Lebensmittel, Hobbys und… Link Lesen Sie mehr...





Für die am meisten nachgefragten Kreditwünsche hier die besten Anbieter:
Für 12 Monate schon ab 3,45% eff Jahreszins
Targobank
24 - 36 Monate schon ab 3,90% eff Jahreszins
Barclaycard
Freiberufler-Kredit ab 4,99% eff Jahreszins
Netbank
Weitere Angebote finden Sie auch hier.

TeaserEinmal nicht aufgepasst und schon ist der Schaden da. Eine Privathaftpflicht Versicherung hilft den entstandenen Schaden zu minimieren. Alle Angebot im Vergleich. Link


TeaserLassen Sie Ihr Geld für Sie arbeiten. Die besten Festgeld Konten und Konditionen im direkten Vergleich. Link


TeaserFür wen lohnt sich der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung? Mehr dazu in unserem Ratgeber. Link

TeaserSichern Sie sich für den Streitfall ab. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines eventuellen Rechtsstreits. Link

© einfachefinanzen.de 2008-2018 

Über uns | Suche | Impressum | AGB | Datenschutz | Erstinformation | Sitemap

Alle Angaben ohne Gewähr