Finanzen Versicherungen Vergleiche Kredite Vorsorge Tagesgeld einfachefinanzen.de - die Tarifexperten Finanzen Versicherungen Tagesgeld Rechner
Trennlinie
Vergleichsrechner Vergleichsrechner Trennbalken Haftpflicht-Versicherungen Haftpflicht-Versicherungen Trennbalken Versicherungen Finanzen Favoriten Zu den Favoriten hinzufügen Trennbalken Versicherungen Finanzen Suche Suche Trennbalken Versicherungen Finanzen Drucken Drucken
Trennlinie


TeaserSie sind auf der Suche nach günstigen Versicherungen. Mit unseren Vergleichsrechnern finden Sie das jeweils billigste Angebot. Link



Aktuelle Umfrage
Haben Sie eine Kranken-Zusatzversicherung?
Ja
Nein



TeaserVergleich der besten Reise Versicherungen, falls Sie im Ausland krank werden sollten. Link

TeaserWas genau ist eine Wohngebäude-Versicherung, was umfasst sie und worauf muss man beim Abschluss achten? Link

      


Balken
Newsarchiv
Seite drucken
Balken

Schutz für Sportler

Sport ist zwar gesund, doch nicht immer ohne Verletzungsgefahr. Etwa 1,5 Millionen Menschen in Deutschland verletzen sich im Jahr beim Sport und rund 1,5 Milliarden Euro Kosten entstehen jährlich durch Sportunfälle. Was der Einzelne tun kann, um im Unglücksfall zumindest finanziell abgesichert zu sein.

Einige der Verunfallten tragen bleibende Gesundheitsschäden davon, die eine verminderte Arbeitsfähigkeit zur Folge haben und/oder Umbaumaßnahmen für eine behindertengerechte Wohnung notwendig machen und so auch finanzielle Auswirkungen für die Betroffenen haben. Vieles ist gesetzlich nicht abgesichert.

Ein Unfall mit Verletzungen kann zahlreiche Kosten nach sich ziehen. Zum einen wären da Arzt- und Behandlungskosten, aber eventuell auch Rettungs- und Krankenhauskosten. Zudem ist ein kurz- oder langfristiger Verdienstausfall möglich, wenn der Gesundheitszustand keine berufliche Tätigkeit zulässt. Teuer sind auch Umbaumaßnahmen oder Hilfsmittel, die notwendig werden, um trotz einer eventuell unfallbedingten dauerhaften Behinderung in der gewohnten Umgebung bleiben zu können.

Von Krankheitskostenersatz ...

Für Arzt-, Behandlungs-, Rettungs- und Krankenhauskosten, die aufgrund eines Sportunfalles in der Freizeit anfallen, ist in der Regel die gesetzliche oder private Krankenversicherung zuständig. Als Arbeitnehmer zahlt der Arbeitgeber bis zu sechs Wochen lang den Verdienst bei einer Arbeitsunfähigkeit weiter.

Fällt man länger aus, übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) für maximal 78 Wochen 70 Prozent des Bruttolohns, höchstens 90 Prozent des Nettoeinkommens. Besonders gut verdienende Angestellte müssen jedoch mit hohen finanziellen Einbußen im Vergleich zum Gehalt rechnen. Die GKV berücksichtigt nämlich für die Höhe des Krankengeldes maximal das Einkommen bis zur Beitragsbemessungs-Grenze (monatlich 3.825 Euro in 2012).

Das Gehalt oberhalb dieser Grenze wird nicht mit einbezogen. Damit es keine Lücke zwischen dem Einkommen vor und nach dem Unfall gibt, ist eine Krankentagegeld-Versicherung sinnvoll. Diese ist dringend auch Selbstständigen zu empfehlen, die in der Regel selbst für ihre komplette Einkommensabsicherung im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls sorgen müssen.

... bis hin zum kompletten Einkommensausfall

Für den Fall, dass aufgrund gesundheitlicher Probleme der bisherige Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann, haben gesetzlich Rentenversicherte, die nach dem 1. Januar 1961 geboren sind, keinen Anspruch auf eine Leistung aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Sie bekommen nur dann eine Leistung, wenn sie nicht in der Lage sind, sechs oder mehr Stunden am Tag irgendeine Erwerbstätigkeit auszuüben.

Grundsätzlich müssen zudem bestimmte Versicherungs- und Beitragszeiten erfüllt sein. Doch selbst wer eine volle Erwerbsminderungsrente erhält – das heißt, wer weniger als drei Stunden täglich irgendeiner Erwerbstätigkeit nachgehen kann –, muss mit einer gravierenden Einkommenslücke im Vergleich zum bisherigen Verdienst rechnen.

Gesetzlich nicht Rentenversicherte oder nicht über ein Versorgungswerk abgesicherte Selbstständige erhalten im Falle einer Berufs- oder Erwerbsminderung gar keine Leistungen. Dies gilt auch für Kinder und Hausfrauen beziehungsweise -männer. Daher empfiehlt es sich für Arbeitnehmer und Selbstständige eine passende private Berufsunfähigkeits-Versicherung, für Personen ohne Berufstätigkeit eine Erwerbsunfähigkeits-Police und für Kinder eine Invaliditäts-Versicherung abzuschließen.

Privater Schutz rund um die Uhr

Viele Mitglieder eines Sportvereins sind automatisch über den jeweiligen Landessportverband oder über eine zusätzliche Unfallpolice des Vereins teilweise abgesichert. Allerdings kann dies nicht die private Vorsorge ersetzen. Zum einen sind die Leistungen meist nur für besonders schwere Fälle ausgelegt, zum anderen sind hier in der Regel ausschließlich Unfälle versichert, die im direkten Zusammenhang mit dem Vereinssport stehen. Zudem sind rund 15 Millionen aktive Sportler nicht in einem Verein organisiert und damit unversichert.

Eine private Unfallversicherung gilt, anders als der gesetzliche Unfallschutz oder eine vom Verein abgeschlossene Unfallpolice, weltweit und rund um die Uhr. Sie leistet bei zahlreichen Unfallarten im Beruf und in der Freizeit. Durch die individuelle Absicherungsmöglichkeit kann der jeweilige Versicherungsschutz zudem den Bedürfnissen und Wünschen des Einzelnen angepasst werden.

Mit einer vorher vereinbarten Kapitalsumme im Invaliditätsfall lassen sich beispielsweise zusätzliche Aufwendungen für eine behindertengerechte Wohnung auffangen. Zudem können in der Unfallversicherung meist weitere Leistungen, wie etwa eine Todesfallsumme, ein Krankenhaustagegeld, Zuschüsse bei kosmetischen Operationen oder die Übernahme von vereinbarten Bergungskosten eingeschlossen werden.

Pfeil Wenn Standard-Schutz nicht ausreicht

Weitere News:
Studie Direktbanken

Studie Direktbanken

Kontoführung: kostenlos, Kreditkarte: kostenlos, Banking: rund um die Uhr - mit attraktiven Angeboten und Leistungen… Link Lesen Sie mehr...

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Autounfall: Vorsicht vor gegnerischen Versicherern

Ist man unverschuldet in einen Autounfall verwickelt, meldet sich oft bereits nach kurzer Zeit die… Link Lesen Sie mehr...

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Lohnt sich die Altersvorsorge überhaupt?

Mit der Altersvorsorge soll normalerweise sichergestellt werden, dass die Kosten für Miete, Lebensmittel, Hobbys und… Link Lesen Sie mehr...





Für die am meisten nachgefragten Kreditwünsche hier die besten Anbieter:
Für 12 Monate schon ab 3,45% eff Jahreszins
Targobank
24 - 36 Monate schon ab 3,90% eff Jahreszins
Barclaycard
Freiberufler-Kredit ab 4,99% eff Jahreszins
Netbank
Weitere Angebote finden Sie auch hier.

TeaserEinmal nicht aufgepasst und schon ist der Schaden da. Eine Privathaftpflicht Versicherung hilft den entstandenen Schaden zu minimieren. Alle Angebot im Vergleich. Link


TeaserLassen Sie Ihr Geld für Sie arbeiten. Die besten Festgeld Konten und Konditionen im direkten Vergleich. Link


TeaserFür wen lohnt sich der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung? Mehr dazu in unserem Ratgeber. Link

TeaserSichern Sie sich für den Streitfall ab. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines eventuellen Rechtsstreits. Link

© einfachefinanzen.de 2008-2018 

Über uns | Suche | Impressum | AGB | Datenschutz | Erstinformation | Sitemap

Alle Angaben ohne Gewähr