Finanzen Versicherungen Vergleiche Kredite Vorsorge Tagesgeld einfachefinanzen.de - die Tarifexperten Finanzen Versicherungen Tagesgeld Rechner
Trennlinie
Vergleichsrechner Vergleichsrechner Trennbalken Haftpflicht-Versicherungen Haftpflicht-Versicherungen Trennbalken Versicherungen Finanzen Favoriten Zu den Favoriten hinzufügen Trennbalken Versicherungen Finanzen Suche Suche Trennbalken Versicherungen Finanzen Drucken Drucken
Trennlinie


TeaserSie sind auf der Suche nach günstigen Versicherungen. Mit unseren Vergleichsrechnern finden Sie das jeweils billigste Angebot. Link



Aktuelle Umfrage
Haben Sie eine Kranken-Zusatzversicherung?
Ja
Nein



TeaserVergleich der besten Reise Versicherungen, falls Sie im Ausland krank werden sollten. Link

TeaserWas genau ist eine Wohngebäude-Versicherung, was umfasst sie und worauf muss man beim Abschluss achten? Link

      


Balnken
Übersicht
Seite drucken
Balken
Übersicht Betriebsrente

Übersicht Betriebsrente

Im Rahmen einer betrieblichen Altersversorgung erhält der Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber Versorgungsleistungen für seinen Ruhestand. Die geförderten Beiträge sind dabei teilweise steuerfrei. Grundsätzlich hat jeder Arbeitnehmer das Recht auf eine betriebliche Altersversorgung in Form einer Betriebsrente.

Zum Vergleichsrechner Betriebsrente

Generelle Grundlagen

Die betriebliche Altersversorgung erlebte unter der rot-grünen Bundesregierung eine Renaissance und ist letztlich auch eine Art der Altersversorgung für Privatpersonen, wobei die Abwicklung komplett über den Arbeitgeber geregelt wird.

Der zentrale Vorteil einer Betriebs-Rente liegt darin, dass die geförderten Beiträge innerhalb der geltenden Höchstbeträge vollständig lohn- bzw. einkommensteuerbefreit sowie sozialabgabenbefreit sind. Eine Förderung per Befreiung der Beiträge von der Sozialversicherungspflicht bietet nur die Betriebsrente.

Als Durchführungsformen stehen für den normalen Arbeitnehmer in der Regel die Direktversicherung, die Pensionskasse und der Pensionsfonds zur Verfügung, für Führungskräfte und Geschäftsleitung bzw. Vorstand auch die Unterstützungskasse und die Pensionszusage. Arbeitszeitkonten arrondieren mitunter die Palette.

Förderfähig sind in der Direktversicherung, der Pensionskasse und dem Pensionsfonds maximal 2.544 Euro Beitrag pro Jahr nach § 3 Abs. 63 EStG. plus weitere 1.800 Euro Beitrag jährlich, sofern keine Direktversicherung nach altem § 40 b EStG. besteht.

Die Anlagestrategie kann klassisch-konservativ und auf Index- oder Fondsbasis ausfallen, wobei bei letzteren beiden Varianten wie im Riesterbereich eine Garantie der eingezahlten Beiträge gewährleistet werden muss.

Für wen und wann sinnvoll?

Die Betriebsrente ist für Arbeitnehmer incl. Auszubildende und Minijobber sowie Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften vorteilhaft. Für Gewerbetreibende, Selbständige oder Geschäftsführer von Personengesellschaften gibt es diese Förderung nicht.

Was man sonst noch beachten sollte

Jeder Arbeitnehmer hat ein Recht auf eine betriebliche Altersversorgung; umgekehrt kann der Arbeitgeber aber, soweit er das will, die Durchführungsform und die Partnergesellschaft für die Durchführung definieren.

Bei Arbeitgeberwechsel kann der Vertrag bzw. das Vertragsguthaben grundsätzlich mitgenommen werden, wobei es diesbezüglich in der Praxis immer wieder Detailprobleme geben kann.

Zum Vergleichsrechner Betriebsrente




Für die am meisten nachgefragten Kreditwünsche hier die besten Anbieter:
Für 12 Monate schon ab 3,45% eff Jahreszins
Targobank
24 - 36 Monate schon ab 3,90% eff Jahreszins
Barclaycard
Freiberufler-Kredit ab 4,99% eff Jahreszins
Netbank
Weitere Angebote finden Sie auch hier.

TeaserEinmal nicht aufgepasst und schon ist der Schaden da. Eine Privathaftpflicht Versicherung hilft den entstandenen Schaden zu minimieren. Alle Angebot im Vergleich. Link


TeaserLassen Sie Ihr Geld für Sie arbeiten. Die besten Festgeld Konten und Konditionen im direkten Vergleich. Link


TeaserFür wen lohnt sich der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung? Mehr dazu in unserem Ratgeber. Link

TeaserSichern Sie sich für den Streitfall ab. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines eventuellen Rechtsstreits. Link

© einfachefinanzen.de 2008-2018 

Über uns | Suche | Impressum | AGB | Datenschutz | Erstinformation | Sitemap

Alle Angaben ohne Gewähr