Finanzen Versicherungen Vergleiche Kredite Vorsorge Tagesgeld einfachefinanzen.de - die Tarifexperten Finanzen Versicherungen Tagesgeld Rechner
Trennlinie
Vergleichsrechner Vergleichsrechner Trennbalken Haftpflicht-Versicherungen Haftpflicht-Versicherungen Trennbalken Versicherungen Finanzen Favoriten Zu den Favoriten hinzufügen Trennbalken Versicherungen Finanzen Suche Suche Trennbalken Versicherungen Finanzen Drucken Drucken
Trennlinie


TeaserSie sind auf der Suche nach günstigen Versicherungen. Mit unseren Vergleichsrechnern finden Sie das jeweils billigste Angebot. Link



Aktuelle Umfrage
Haben Sie eine Kranken-Zusatzversicherung?
Ja
Nein



TeaserVergleich der besten Reise Versicherungen, falls Sie im Ausland krank werden sollten. Link

TeaserWas genau ist eine Wohngebäude-Versicherung, was umfasst sie und worauf muss man beim Abschluss achten? Link

      


Balnken
Übersicht
Seite drucken
Balken
Übersicht gesetzliche Krankenversicherung

Übersicht gesetzliche Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) zählt für Arbeitnehmer in Deutschland zu den Pflichtversicherungen, der Beitrag liegt derzeit bei 19,9 %. Versicherungsnehmer können ihren Schutz durch den Abschluss privater Zusatzversicherungen ergänzen. Zahlreiche gesetzliche Krankenkassen bieten umfangreiche Leistungen und Wahltarife an.

Zum Vergleichsrechner gesetzliche Krankenversicherungen

Generelle Grundlagen

Die gesetzliche Krankenkasse ist für Arbeitnehmer in jedem Fall eine Pflichtversicherung, bei der sich der Beitrag in Abhängigkeit von seinem Bruttoeinkommen und dem Beitragssatz der Kassen ergibt. Der Beitragssatz zur Krankenkasse liegt bei 14,9 % plus 1,7% für die Pflegepflichtversicherung. Allerdings wird er nur bis zur Beitragsbemessungsgrenze von 3.675 Euro im Monat (2009) erhoben.

Ein Arbeitnehmer kann in die private Krankenversicherung wechseln, wenn er drei Jahre in Folge und absehbar im zukünftigen vierten Jahr die Versicherungspflichtgrenze von in 2009 4.050 Euro mtl. Bruttoeinkommen überschreitet.

Gewerbetreibende, Selbständige, Freiberufler, Beamte (und in der Regel GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer) können sich zum gleichen Beitragsmechanismus freiwillig in der gesetzlichen Krankenkasse versichern (hier aber im Unterschied zu Arbeitnehmern mit einem Mindestbeitrag von ca. 300 Euro monatlich), können sich aber auch sogleich privat krankenversichern.

Für wen und wann sinnvoll?

Da im einkommensabhängigen Beitrag sämtliche Familienmitglieder ohne größeres Einkommen mitversichert sind, bietet sich die gesetzliche Krankenkasse zumindest für Familien ab vier Personen mit einem Verdiener / einer Verdienerin immer an, teils auch schon ab drei Personen.

Auch für Menschen, die der privaten Krankenvollversicherung eher skeptisch gegenüberstehen oder im Alter mit geringeren Einkünften rechnen müssen, empfiehlt sich der Verbleib in der gesetzlichen Krankenversicherung, eventuell ergänzt um private Zusatzversicherungen. Bei Versicherungspflicht (vgl. oben) besteht ohnehin keine Wahlmöglichkeit.

Was man sonst noch beachten sollte

Die Gesetzlichen Krankenkassen bieten über Kooperationen mit Privaten inzwischen auch Zusatzversicherungen in Eigenregie an - wechselt man später aber die gesetzliche Krankenkasse, löst sich diese gekoppelte Zusatzversicherung zwingend mit auf. Ein anderweitiger Neuabschluss wird dann wegen höheren Eintrittsalters meistens teurer und ist wieder vom Ergebnis von Gesundheitsfragen abhängig.

Ferner bieten die Gesetzlichen Kassen Zusatztarife im Rahmen von Wahltarifen an, mit denen man dann drei Jahre an eben diese gesetzliche Krankenkasse gebunden ist.

Zum Vergleichsrechner gesetzliche Krankenversicherungen




TeaserHaben Sie Fragen zu Versicherungs- oder Finanzprodukten? Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückruf-Service und lassen Sie sich persönlich beraten. Link


Für die am meisten nachgefragten Kreditwünsche hier die besten Anbieter:
Für 12 Monate schon ab 3,45% eff Jahreszins
Targobank
24 - 36 Monate schon ab 3,90% eff Jahreszins
Barclaycard
Freiberufler-Kredit ab 4,99% eff Jahreszins
Netbank
Weitere Angebote finden Sie auch hier.

TeaserEinmal nicht aufgepasst und schon ist der Schaden da. Eine Privathaftpflicht Versicherung hilft den entstandenen Schaden zu minimieren. Alle Angebot im Vergleich. Link


TeaserLassen Sie Ihr Geld für Sie arbeiten. Die besten Festgeld Konten und Konditionen im direkten Vergleich. Link


TeaserFür wen lohnt sich der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung? Mehr dazu in unserem Ratgeber. Link

TeaserSichern Sie sich für den Streitfall ab. Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines eventuellen Rechtsstreits. Link

© einfachefinanzen.de 2008-2014 

Über uns | Suche | Impressum | AGB | Presse | Sitemap

Alle Angaben ohne Gewähr